Großröhrsdorf, 23. Januar 2018. Skeleton Technologies, der europäische Marktführer für Ultrakondensatoren und Energiespeichersysteme für Transport- und Netzanwendungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen in die prestigeträchtige Global Cleantech 100 2018 Liste der Cleantech Group (CGT) aufgenommen wurde. Die CTG hält Kunden und Interessierte über neue Trends, führende, innovative Unternehmen und alle wichtigen Akteure im Bereich der sauberen Technologien auf dem Laufenden.

Die Global Cleantech 100 repräsentiert dabei die innovativsten und vielversprechendsten Ideen, die die Zukunft einer Vielzahl von Branchen beeinflussen. Sie ist somit eine umfassende Liste privater Unternehmen, die das höchste Potenzial besitzen, innerhalb von fünf bis zehn Jahren signifikante Marktanteile zu gewinnen.

„Dies ist das dritte Jahr in Folge, in dem Skeleton in die Global CleanTech100 aufgenommen wurde. Es zeigt nicht nur das anhaltende und wachsende Vertrauen unserer Industriekunden und Investoren in unser Produktportfolio, sondern auch die Stärke unserer Technologie und ihre Fähigkeit, echte Differenzierung in unserem Markt zu schaffen“,

erläutert Taavi Madiberk, CEO von Skeleton Technologies.

„Ultrakondensatoren auf Graphenbasis werden in den nächsten fünf Jahren einen großen Einfluss auf das Transport- und Netzsegment haben und dazu beitragen, Energie zu sparen, Kosten zu senken und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Wir sind unglaublich stolz darauf, Teil dieser prestigeträchtige Liste zu sein und freuen uns darauf, unser Unternehmen weiter wachsen zu sehen und uns als Marktführer im Cleantech-Bereich zu etablieren.“

Die Global Cleantech 100 Liste wird zusammengestellt, indem proprietäre CTG-Forschungsdaten, mit gewichteten qualitativen Beurteilungen aus Hunderten von Nominierungen und spezifischen Kriterien eines globalen Expertengremiums von 86 Personen kombiniert werden. Um sich für die Liste zu qualifizieren, müssen Unternehmen unabhängige, gewinnorientierte Cleantech-Unternehmen sein, die nicht an der Börse notiert sind. Insgesamt wurden dieses Jahr 12.300 Unternehmen aus 61 Ländern bewertet.

In diesem Jahr ging eine Rekordzahl an Nominierungen ein: 12.300 verschiedene Unternehmen aus 61 Ländern. Diese Unternehmen wurden gewichtet und bewertet, um eine Shortlist von 312 Unternehmen zu erstellen. Die Nominierten, die in die engere Wahl kamen, wurden vom CTG-Expertengremium geprüft, woraus sich eine endgültige Liste von 100 Unternehmen aus 18 Ländern ergab.

Das 86-köpfige Expertengremium setzt sich aus führenden Finanzinvestoren und Vertretern multinationaler Konzerne und Industrieunternehmen zusammen, die im Technologie- und Innovations-Scouting in Asien, Europa und Nordamerika tätig sind. Die Zusammensetzung des Expertengremiums repräsentiert die globale Cleantech-Community, von Pionieren und Führungskräften bis hin zu Veteranen und Neueinsteigern. Die Vielfalt der Teilnehmer führt zu einer Liste von Unternehmen, die eine breite Basis an Respekt und Unterstützung von vielen wichtigen Akteuren innerhalb des globalen Cleantech-Innovations-Ökosystems genießen.

Richard Youngman, CEO der Cleantech Group, erklärt:

„Die fortschreitende Integration von Lösungen für saubere Technologien und die zunehmende strategische Bedeutung dieser Lösungen wurde durch einen beispiellosen Anstieg der jüngsten M&A-Aktivitäten belegt. Zum ersten Mal wurden vier der diesjährigen Global Cleantech 100 Unternehmen von multinationalen Konzernen übernommen, und zwar zwischen dem Aufstellen der endgültigen Liste (im September 2017) und ihrer offiziellen Veröffentlichung heute (im Januar 2018). Es werden sicher noch mehr folgen, wenn diese Gruppe von Unternehmen auch nur die Hälfte ihrer erwarteten Wirkung erreicht." 

  • Die vollständige Liste der 100 Unternehmen wurde am 22. Januar auf dem 16. Cleantech Forum San Francisco veröffentlicht: https://i3connect.com/gct100/the-list
  • Umfassende Informationen über die Führungsposition von Skeleton Technologies im Cleantech-Bereich finden Sie unter com
  • Zusätzlich gibt es einen ausführlichen Bericht mit Kommentaren und Einblicken über die Global Cleantech 100 – 2018 verfasst von CTG, unterstützt durch Daten von i3 und gesponsert von Chubb. Download des Berichts unter: https://i3connect.com/gct100/reports
  • Die vollständige Liste der Mitglieder des Global Cleantech 100 Expertengremiums finden Sie unter https://i3connect.com/gct100/panelist

 

Über die Cleantech Group

Die 2002 gegründete Cleantech Group (CTG) hat es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige Innovationen zu fördern und diese dabei zu beschleunigen. Ihre Abonnements, Veranstaltungen und Programme sind alle darauf ausgerichtet, Unternehmen, Investoren und allen Akteuren des Innovationsökosystems dabei zu helfen, die wichtigsten Unternehmen, Trends und Menschen auf dem Markt zu entdecken und mit ihnen in Verbindung zu treten. Die Berichterstattung ist global, deckt das gesamte Thema der sauberen Technologien ab und ist für die Zukunft aller Branchen relevant. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Francisco, mit wachsender internationaler Präsenz in London.

Die Muttergesellschaft Enovation Partners, laut dem Consulting Magazine 2017 eine der sieben kleinen Juwelen, hat ihren Sitz in Chicago (mehr dazu unter www.enovationpartners.com).

Kontakt:
Heidekraut Matheson 
Cleantech-Gruppe
Telefon: +1 (415) 233-9714
E-Mail: heather.matheson@cleantech.com

Über Skeleton Technologies

Skeleton Technologies ist weltweiter Marktführer für Graphen-basierte Ultrakondensatoren und Energiespeichersysteme. Das Unternehmen liefert zuverlässige und langlebige Energiespeicherlösungen mit hoher Leistungs- und Energiedichte für jede Industrie. Zu den Kunden von Skeleton Technologies zählen global agierende Industrieunternehmen, führende Automobilhersteller, industrielle OEMs bis hin zu LKW-Flottenbetreibern sowie Luft-und Raumfahrt-Unternehmen.

Durch die Verwendung von patentiertem, nanoporösem Kohlenstoff, auch als "curved graphene" (CDC) bezeichnet, hat das Unternehmen den globalen Durchbruch bei der Leistungsfähigkeit der Ultrakondensatoren-Technologie erreicht. Ultrakondensatoren von Skeleton Technologies zeichnen sich durch eine doppelt so hohe Energiedichte und viermal größere Leistungsdichte im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller aus.

Pressekontakt:

Harvard Engage! Communications GmbH, Heimeranstraße 68, 80339 München
Oliver Sturz / Moritz Wolff, Tel: +49 89 53 29 57 - 15 / -37, Email: skeleton@harvard.de

Skeleton Technologies GmbH, Kemperplatz 1 D/A, 10785 Berlin
Sylvia Kleimann, Phone: +49 152 25 68 61 17, sylvia.kleimann@skeletontech.com