Weniger Gewicht, mehr Leistung

Der Automobilbereich steht unter steigendem Druck, die Kraftstoffeffizienz zu erhöhen und die Abhängigkeit von Öl zu verringern. Das hat zu einem großen Trend in Richtung Elektrifizierung geführt. Die Lösungen für diesen Übergang müssen aber sehr hohe Anforderungen an starke Leistungen, Zuverlässigkeit und Sicherheit erfüllen.

Die Entwicklung von effizienteren Hybrid- und elektrischen Fahrzeugen ist für den großen Sprung nach vorn bereit, die die hohe Leistungsdichte, Sicherheit und Lebensdauer der Ultrakondensatoren ermöglicht.

Ultrakondensatoren können parallel zu Batterien geschaltet werden, um Vorteile der Energiedichte und Leistungsdichte auszunutzen und so ein insgesamt effizienteres, robusteres System zu erschaffen. Ultrakondensatoren sind perfekt für die beiden am schnellsten wachsenden Lösungen auf dem Automobilmarkt: regeneratives Bremsen (KERS) und Start/Stopp-Systeme.

Regeneratives Bremsen

Regeneratives Bremsen ermöglicht einem Auto, die kinetische Energie aus dem Bremsvorgang zu absorbieren und sie für Beschleunigung oder bei Steigungen freizugeben, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Diese Technik entlastet außerdem die mechanischen Bremsen, sodass sie seltener gewartet oder ersetzt werden müssen. In elektrischen und Hybridfahrzeugen ist die Leistungsdichte der Lithium-Ionen-Batterien-Technologie meist nicht ausreichend - vor allem im Vergleich zu der überlegenen Leistung von Ultrakondensatoren.

Start-Stopp

Start-Stopp-Anwendungen ermöglichen dem Motor, sich bei einem Halt an einer roten Ampel oder Stillstand im Verkehr abzuschalten. Ultrakondensatoren bieten dann den kurzen Energieschub, der den Motor wieder startet. Diese Technik bedeutet signifikante Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch und verringert die Emissionen. Es ist zu erwarten, dass Start-Stopp-Systeme zu den kosteneffizientesten Möglichkeiten für Automobilhersteller werden, die höhere Kraftstoffeffizienzziele erreichen wollen. 2022 könnte die Hälfte aller neuen Autos bereits damit ausgestattet sein.

Kontaktieren Sie uns

Produkte der Automobilindustrie
Industrielle Zellen 160 V- & 170 V-Module Motorstartmodule

Wieso Skeletons Ultrakondensatoren perfekt für diese Branche sind

Elektro- und Hybridautos haben oft Probleme mit dem hohen Energiebedarf bei Beschleunigung und Anstiegen.

Unsere Ultrakondensatoren können Energie effizient beim Bremsen absorbieren und überlegene Leistungsabgabe verglichen mit allen konkurrierenden Technologien bieten.

Batterielaufzeit ist ein großes Problem für die Besitzer von elektrischen oder Hybrid-Wagen.

Ultrakondensatoren arbeiten gut parallel zu Batterien, indem sie einen Ladungsausgleich während der Lade- und Entladephase ermöglichen. So wird die Lebenszeit der Batterien durch geringere Belastung verlängert.

Start-Stopp-Systeme bedeuten, dass ein Automotor mehrere Duzend Male am Tag neugestartet wird.

Anders als Batterien können Ultrakondensatoren Millionen von Zyklen durchlaufen, ohne dass ihre Leistung signifikant eingeschränkt wäre. Ultrakondensatoren werden also der letzte Teil Ihres System sein, der irgendeine Wartung benötigt.