Bergbau als Branche ist eine der härtesten für Mensch und Maschine. Staub und Schmutz sind omnipräsent und eine Herausforderung für das Bergbauequipment, doch sind es die konstanten Temperaturschwankungen, von einem Extrem zum anderen, die zu Chaos in der Elektronik in den Maschinen führen und Batterien außer Gefecht setzen. Bei Außentemperaturen, die sofort den Atem gefrieren lassen und zu großer Hitze untertage, müssen LKW, Bulldozer und andere Maschinen verlässlich bei allen Umständen arbeiten können.

Skeleton Technologies' SkelStart Engine Module hat eine schnell wachsende Zahl an Kunden im Bergbau - von Nordamerika bis Nordeuropa – gefunden. Regionen, in denen Unternehmen durch kaltes Wetter gezwungen werden, die massiven Motoren ihrer Maschinen ständig laufen zu lassen, um Ausfälle zu vermeiden, die durch nicht startende Motoren, aufgrund leerer Batterien, hervorgerufen werden.

Greg Desrosiers, der CEO von Key Maintenance Technologies, war beeindruckt:

 

"Wir suchen nach innovativen, herausragenden Wartungslösungen weltweit, um sie für unsere Kunden anzubieten. Wir hatten außergewöhnliche Resultate mit dem 24V SkelStart bei großen Bergbauequipment im Sommer, und Ich wollte die F&E und Produktionsanlagen selbst sehen. Ich war sehr beeindruckt, sowohl von den Anlagen als auch von der Energie Ihres technischen Verkaufteams.“

 

CATAD45B-with-SkelStart-Engine-Module

Ein CAT AD45B Untertage LKW ausgestattet mit einem SkelStart Motorstart-Modul.

Ausfall ist natürlich ein Schimpfwort für jeden Bergbaubetreiber. Jede Stunde, die die Maschinen nicht laufen ist ein großer Verlust von Produktivität und Profit. Länder mit kalten Wintern sind dadurch eine Herausforderung für jede Maschine, speziell, wenn sie mit Batterien betrieben werden; einer Technologie, die notorisch unzuverlässig bei kalten Temperaturen ist.

CAT-D10T

Ein CAT D10T Bulldozer, mit einem SkelStart Motorstart-Modul an Bord, um sicherzustellen, dass es keinen Ausfall gibt.

Skeleton Technologies' SkelStart Engine Module hat sich als zuverlässige Methode erwiesem, Motoren von großen Bergbaufahrzeugen zu starten. In einer Umgebung, wo leere Batterien in der Vergangenheit oft Ausfälle und massive Kosten verursacht haben, hat SkelStart das Problem von nicht startenden Motoren, bei kaltem Wetter, gelöst. Auch Temperaturen um -40 °C waren kein Problem.

SkelStart-split-800x800

Das SkelStart Modul basiert auf den SkelCap SCA3200 Ultrakondensatorzellen, den größten und stärksten Zellen auf dem Markt.